Presse

Konsultieren Sie uns

Als spannender Ansprechpartner werden wir in den Medien regelmäßig zu aktuellen Finanzthemen befragt. Finden Sie hier unsere aktuellen Beiträge.

Für nähere Auskünfte nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Jana Lischke | 040 – 36 15 71 86 | lischke@antea.online oder
Nina Joana Schübel | 040 – 36 15 71 88 | schuebel@antea.online

Johannes Hirsch im Börsen Radio vom 4. Juli 2018

Johannes Hirsch: "Im Jahresausblick erwartete ich ein durchwachsenes Jahr 2018, was wir vielleicht mit einer schwarzen Null beenden werden. Dabei bleibe ich. Die Fondsmanager können sich mühen, aber sie können nicht zaubern. Bei uns im Norden vergleiche ich das mit den Seglern: Wir können nicht bestimmen, woher der Wind kommt, wir können uns nur auf den Wind einstellen. Warum ist Gold so schwach? Umgekehrt gefragt: Warum steigen die FANG-Aktien (Alphabet, Amazon, Apple und Facebook) so stark weiter? Genau die umgekehrte Situation haben wir bei Gold. Die Kurse fallen, weil sie fallen. Deshalb sehe ich da Einstiegskurse!"

Johannes Hirsch im Börsen Radio vom 21. Juni 2018

Johannes Hirsch: Warum Vermögensverwalter auch an Private Equity denken sollten. Johannes Hirsch macht sich auf dem Funds Excellence Kongress in Frankfurt dafür stark, dass Vermögensverwalter auch Private Equity berücksichtigen sollten. Vorteile: "Wir haben den Charme, dass es nicht mit dem täglichen Börsen Auf und Ab hin und her geht." Wenig Volatilität, aber dennoch eine gute Rendite. Bedeutet Private Equity also weniger Sorgenfalten? "Es kommt immer drauf an: wer managt das Ganze?" Worauf ist zu achten und kann das auch der Privatanleger?

"Starkes Star-Ensemble"

FOCUS-MONEY mit einer umfangreichen Vorstellung und Besprechung des antea-Fonds und seiner Entwicklung über die letzten zehn Jahre.

FOCUS-MONEY 25/2018

Johannes Hirsch im Börsen Radio Interview am 29. Mai 2018

Johannes Hirsch: "Es gibt Dinge, die wir können und Dinge, die wir nicht können. Und Dinge, die wir nicht können, sind die Kurzzeit-Tradings. Wenn der Mix stimmt, dann haut es auch das Portfolio nicht durcheinander. Wie viele Immobilien gehören dazu? Ich bin ein großer Anhänger von Immobilien, das Problem ist einfach der Preis. Ich bekomme es ja mit, was im Immobilienmarkt in Hamburg passiert, noch schärfer ist es ja in München. Unbedingt Gold mit berücksichtigen! Wichtig ist auch zu sagen, ich bin nicht nur in Aktien investiert, was uns viel Freude gemacht hat, sind die Rohstoffe."

antea: Fondsneuling sagt Minizinsen den Kampf an

Zum Artikel

07.05.2018 – FONDS professionell

„Diversifikation – bei sachgemäßer Anwendung immer bewährt“

Johannes Hirsch im Gespräch mit dem Stiftungsatlas über die Vielfalt der Anlageklassen, einen neuen Fonds für Stiftungen sowie Diversifikation.

Stiftungsatlas Ausgabe April/Mai 2018

Johannes Hirsch im Börsen Radio Interview am 20. April 2018

Johannes Hirsch von antea kommt gerade aus Japan zurück und bringt für uns seine Investitions-Eindrücke mit. "Die Japaner werden immer älter, die Verkäufe der Windeln für Erwachsene übersteigen schon die für Babys. Das betrifft auch den Arbeitsmarkt, wer soll denn die ganze Arbeit machen? Japan hat eine Vorreiterrolle in der Roboter-Technologie. Zum Beispiel in Hotels beim Einchecken steht nur noch ein Roboter dort, der einen begrüßt. Auch in einem Touristen-Office ist nur noch ein Roboter, der Auskunft gibt. Diese Roboterfirmen sehe ich mir mal genauer an ..."

Johannes Hirsch im Börsen Radio Interview am 22. März 2018

Jerome Powell hebt wie erwartet die Zinsen an. Welche Erkenntnisse zieht Johannes Hirsch aus der Rede des neuen Fed Chefs? "Powell legt großen Wert darauf, Kontinuität zu zeigen." Was lässt sich bezüglich weiterer Zinsanhebungen erwarten? Außerdem spielt der Handelskonflikt und der Protektionismus eine bedeutende Rolle. "Global gesehen ist der Handelsstreit zwischen den USA und China ein viel größeres Thema." Bei uns gab es zusätzlich einen schwachen Ifo-Index. Was ist wichtiger für die Börse: Konjunktur, Notenbankpolitik oder Trumps Handelskrieg? Mit welcher Strategie begegnet Johannes Hirsch dieser Situation?

Weiteres Gütesiegel für die antea Vermögensverwaltung

Die Finanzexpertin Pavlina Grableva erhält die Zertifizierung zum Certified Financial Planner (CFP) für neutrale und unabhängige Finanzplanung.

Zum Artikel

01.03.2018 – finanzen.net

Johannes Hirsch im Börsen Radio Interview am 26. Februar 2018

Der DAX erholt sich seit dem Rücksetzer Stück für Stück. War die Korrektur im Februar die größte Einstiegschance des Jahres? "Einmalige Kaufchance? Nein, so sehe ich das nicht!" Die Volatilität könnte durchaus anziehen. "Das Problem ist: wenn Amerika den Schnupfen bekommt, bekommen wir die Grippe. Die Stimmung wird dort gemacht." Vermögensverwalter Johannes Hirsch setzt ohnehin nicht auf reine Aktieninvestments, sondern auf eine Multi Asset Strategie. Wie positioniert er sich nun in der aktuellen Lage? Müssen wir mit weiteren Rücksetzern rechnen? Und welche Assetklassen könnten in den nächsten Monaten attraktiv werden?

Johannes Hirsch (antea): „Die Älteren erinnern sich!“

Zum Artikel

21.01.2018 – Asset Standard

Johannes Hirsch im Börsen Radio Interview am 24. Januar 2018

Der Fondskongress in Mannheim gibt ein Stimmungsbild der Profis. Johannes Hirsch: "Die Stimmung ist überraschend vorsichtig". Die großen Fragen auf dem Fondskongress: kommt die Volatilität zurück? "Dass wir so eine geringe Volatilität haben wie 2017, ist nahezu auszuschließen." Notenbankpolitik: "Ich könnte mir auch vorstellen, dass es vier Zinsanhebungen in Amerika gibt." Johannes Hirsch setzt auch 2018 auf Multi Asset Strategien.

Johannes Hirsch im Börsen Radio vom 21. Dezember 2017

2017 war ein gutes Aktienjahr, von Euphorie dennoch keine Spur. Wie wird 2018? Und was taugen die Prognosen? Könnte der Bitcoin-Hype ein Problem für die Börsen werden? "Das erste Mal seit 9 Jahren habe ich das Gefühl, dass wir und darauf einstellen müssen, dass wir schlechter sein werden. Das ist eine Abkehr von dem, was ich sonst gesagt habe." Wie geht Johannes Hirsch ins Jahr?

Johannes Hirsch im Börsen Radio vom 17. November 2017

"Es gab einen Rückschlag im DAX. Nun ist die Frage wichtig: Wie geht es weiter? Korrektur oder Weihnachtsrallye? Johannes Hirsch sagt: "Beides!" Welche Argumente sprechen für eine Korrektur und warum erwartet Johannes Hirsch Ende des Jahres dennoch höhere Kurse? Und wie sollte man damit umgehen?"

Johannes Hirsch im Interview mit dem Wirtschaft TV am 16. November 2017. "Antea-Fonds: "An den Aktienmärkten macht sich Sorglosigkeit breit"

Johannes Hirsch beim Finanztalk von Mein Geld TV am 1. November 2017.
"Multi Asset Fonds verzeichnen seit Jahren die höchsten Zuflüsse. Sie sorgen für Stabilität in schwankenden Märkten und auch in diesem Jahr dominierten sie in Europa den Markt. Für den Anleger stellt sich die Frage, welcher Multi Asset Fonds für ihn in Frage kommt..."
 

Marc Scharnweber im Börsen Radio vom 04. November 2017

Der Vortrag von Marc Schwarnweber beim Börsentag 2017 in Hamburg war extrem gut besucht. Die Anleger suchen nach Ideen. "Aber bitte nur einen Teil in Aktien investieren". David F. Swensen ist seit 1985 Investmentdirektor der Yale University und erreicht mit seinen Anlagen eine durchschnittliche jährliche Kapitalrendite von 13,4%.

 

antea: Herr Johannes Hirsch -Geschäftsführer antea im Interview mit Isabelle Hägewald von Mein Geld.

Johannes Hirsch im Börsen Radio vom 23. Oktober 2017

"... auf der anderen Seite schaut man die Kurse aber auch nicht nur von unten an und hofft auf einen Rücksetzer." Johannes Hirsch ist verantwortlich für den antea-Fonds, der gerade 10 Jahre alt wird. Sein Ansatz: Multi Asset. Im Interview blicken wir zurück auf die letzten 10 Jahre, die aktuelle Stimmung und viel wichtiger: den Blick nach vorne. Was wird aus dem DAX, den deutschen Autobauern, Bitcoins und welche Rohstoffe sind zukunftsgerichtet?
 

Tagespiegel vom 19. Oktober 2017:
antea-Fonds feiert zehnten Geburtstag

Zum Artikel

„Welchen Mehrwert kann Diversifikation heute noch liefern?“

Johannes Hirsch über die Vorzüge der Diversifikation.

Zum Artikel

23.08.2017 – GLOBAL INVESTOR

 

Gern stellen wir Ihnen das antea-Leistungsspektrum in einem persönlichen Gespräch vor.

Kontakt aufnehmen

Mein Geld TV

antea: Herr Johannes Hirsch -Geschäftsführer antea im Interview mit Isabelle Hägewald von Mein Geld.

Zur Presseübersicht

Börsen Radio

Johannes Hirsch im Börsen Radio beim antea-Fonds Jubiläum 23. Oktober 2017.

Zur Presseübersicht

Pressemitteilungen

antea-Nachrichten zu den Entwicklungen auf den Finanzmärkten, zur Wirtschaft und den Kapitalanlagen.

zu den Beiträgen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Mehr Infos!