int(1110)

Die Investmentfonds der antea

»Wir können Ihnen drei unterschiedliche Investmentfonds aus dem Hause antea anbieten. Den mehrfach ausgezeichneten antea-Fonds mit seinem ausgewogenen Ansatz, unseren flexibler ausgerichteten Fonds antea Strategie II und unseren ausschüttungsorientierten antea Einkommen Global.«

Ihr Johannes Hirsch

Unsere drei Fonds verfolgen einen vermögensverwaltenden Managementansatz, dessen Ziel es ist, durch Diversifizierung der Anlageklassen und breiter Streuung des Risikos, einen stetigen Wertzuwachs zu erreichen. Die Investitionen erfolgen in Anlageklassen, die so wenig wie möglich miteinander korrelieren. Somit genießen Sie die bestmögliche Risikostreuung über eine einzige Anlage.

Mit den antea Investmentfonds erwirbt der Anleger durch seine Geldanlage Anteile am Fondsvermögen.

Vorbild dieses innovativen Konzeptes sind die Stiftungsfonds der Yale-Universität in den Vereinigten Staaten, die sich in den letzten 30 Jahren mit stabilem Wertzuwachs bewährt haben.

Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit sich näher zu unseren Fonds zu informieren:

Seit gut einem Jahr findet die Künstliche Intelligenz auch im antea-Fonds Anwendung. Zeit für ein erstes Resümee, um das es auch im aktuellen Monatskommentar geht.

Gern stellen wir Ihnen das antea-Leistungsspektrum in einem persönlichen Gespräch vor.

Kontakt aufnehmen

Tageskurse

Factsheet Download




Twitter Tweets von @anteafonds
05.12.22
Der Schweizer Pharmakonzern #Novartis (Anteil im antea-Fonds 0,4%) hat in einer Phase-3-Studie des Medikaments #Pluvicto die gesteckten Ziele zur Behandlung von Prostatakrebs erreicht. Eine mögliche Zulassung in den USA ist für 2023 geplant. Kurs +2,0%
Zum Tweet
02.12.22
#Patrizia (Anteil im antea-Fonds 0,1%), ein globaler Anbieter von Immobilieninvestments, rechnet nach der Übernahme des dän. Real Asset Managers, #Advantage Investment Partners, mit neuen Wachstumsimpulsen und erhöht die Portfolioprognose 2022. Kurs +4,1%
Zum Tweet
01.12.22
#Fed-Chef #Powell deutet bereits für die nächste Sitzung im Dezember eine Verlangsamung der Zinserhöhungen an. Seine Aussagen sorgten für ein Kursfeuerwerk an der Wall Street, insbesondere bei zinssensitiven Tech-Aktien. Renditen ↓, Aktien + Anleihen ↑
Zum Tweet