int(1121)

Unser Ziel: Zuwachs durch Vielfalt

Der antea-Fonds ist ein global investierter Multi-Asset und Multi-Manager-Fonds mit einem vermögensverwaltenden Investmentansatz. Er hat keine Benchmark und wird von fünf renommierten Fondsmanagern gesteuert.

Die Fondsmanager agieren dabei völlig unabhängig voneinander und sprechen sich nicht untereinander ab, da jeder Manager seiner eigenen Strategie folgt und unterschiedliche Anlageklassen einsetzt. Mit jedem Fondsmanager sind Obergrenzen für die einzelnen von ihm eingesetzten Anlageklassen festgelegt worden, aber keine Untergrenzen. Außer im Aktienbereich, dort besteht eine Mindestanlagequote von 25% um den Anforderungen des Investmentsteuergesetzes zur Teilfreistellung der Erträge gerecht zu werden.

Den Depotmanagern steht im Sinne der Risikomischung und Chancennutzung eine breite Palette von Anlageklassen zur Verfügung:

Absolute Return, Aktien, Anleihen, Edelmetalle, Immobilien, Liquidität, Private Equity, Rohstoffe, Wald- und Agrarinvestments und Wandelanleihen.

Dabei managt jeder der fünf Fondsmanager nur die Anlageklassen, die seiner Philosophie entsprechen, denn nicht die Fondsmanager bestimmen die Anlageklassen, sondern die Anlageklassen die Fondsmanager.
 

Chancen und Risiken

  • reduzierte Risiken durch hohe Diversifikation
  • professionelles Vermögensmanagement durch ausgesuchte Experten
  • mittel- und langfristig gute Renditen
  • kontinuierliche Betreuung und Anpassung des Fonds an neueste Entwicklungen
  • steuerliche Vorteile gegenüber dem Direktinvestment durch Stundungseffekt
  • für kurzfristige Anlagezeiträume ungeeignet
  • Fehlinvestitionen sind nicht ausgeschlossen
  • Schwankungen bei Börsen- und Wechselkursen
  • politische, strukturelle und rechtliche Risiken in Schwellenländer
  • vergangene Gewinne sind keine Garantie für eine künftige positive Entwicklung

Fazit: Der Fonds eignet sich für risikobewusste Anleger mit mittel- und langfristigem Anlagehorizont.
 

Der antea-Fonds verfolgt einen vermögensverwaltenden Ansatz

Der antea-Fonds ist an keine Benchmark gebunden und wird von den sechs Fondsmanagern aktiv gesteuert. Die Fondsmanager agieren dabei unabhängig voneinander. Eine Absprache untereinander erfolgt nicht, da jeder Fondsmanager seiner eigenen Strategie folgt.

Mit jedem der Fondsmanager sind Obergrenzen für die einzelnen von ihnen eingesetzten Anlageklassen festgelegt worden. Eine Untergrenze gibt es dagegen nicht.
 

Johannes Hirsch erläutert das Konzept des antea-Fonds im Gespräch mit Andreas Franik.

Gern stellen wir Ihnen das antea-Leistungsspektrum in einem persönlichen Gespräch vor.

Kontakt aufnehmen

Tageskurse

Factsheet Download




Twitter Tweets von @anteafonds
29.09.22
Aufgrund der Zahlen am Morgen für NRW bereits zu befürchten: Die #Inflation in D erreichte für September wohl die Marke von 10%. Obwohl dies von der #Bundesbank avisiert wurde, verlieren die Kurse 10-jähriger Bundesanleihen weitere 1%
Zum Tweet
28.09.22
Eigentlich nicht erstaunlich, aber dennoch bemerkenswert: Die Konsumlaune der Deutschen erreicht wegen schwacher #Konjunkturerwartungen und steigender #Energiekosten ein Rekordtief.
Zum Tweet
27.09.22
Die Flugzeugleasinggesellschaft #BOC Aviation (Anteil im antea-#Fonds 0,2%) vermeldet für das erste Halbjahr steigende Umsätze und einen bereinigt steigenden Gewinn. Kurs +2,6%
Zum Tweet